Folge 04 : Der unbezwingbare Drache

Skeletor, der unerbittliche Feind von Castle Grayskull, greift erneut die Burg an! Aber dieses Mal hat er einen Verbündeten mit dem niemand gerechnet hat, und der unbesiegbar ist. So kann es nur eine Frage der Zeit sein, wann Grayskull fällt...

Autoren :
Inhalt : Im Schlossgarten taucht in der Nähe von Adam und Orko plötzlich eine Trollanerin auf. Orko ist natürlich sofort beigeistert, Adam allerdings muß mit Cringer zu einem Einsatz, denn ein Drache nähert sich Castle Grayskull. Als He-Man und Battle Cat stellen sie sich dem Drachen und können ihn trotz anfänglicher Schwierigkeiten vertreiben. Indessen stellt sich die Trollanerin, die sich Arkia nennt, als nicht allzu freundlich heraus, denn als sie Orko ihre Zauberkünste demonstriert, verbannt sie ihn in die Burgmauern und auch Teela bekommt nur wenige Augenblicke ihre Zauberkräfte zu spüren. Teela wird in einen Vogel verwandelt. He-Man und Battle Cat sind inzwischen nach Grayskull zurückgekehrt, wo sie bereits von Man-At-Arms erwartet werden, der den beiden berichtet, daß sich ein weiterer Drache Grayskull nähert, der den Drachen, den He-Man und Battle Cat mit Mühe vertreiben konnte, wie eine kleine Eidechse erscheinen läßt. Die Helden verlieren keine Zeit und brechen mit dem Wind Raider auf, um sich dem Drachen zu stellen. Ihre sämtlichen Bemühungen den Drachen zu vertreiben schlagen allerdings fehl. Besorgt fliegen sie nach Grayskull zurück, denn der Drache ist so groß, daß er ohne Probleme über die Burgmauern steigen könnte. Im Schloß treffen sie auf ihre Freunde und gemeinsam wird überlegt, was man machen kann, zudem werden Orko und Teela langsam aber sicher vermißt. Mit einer kleinen Armee tritt man dem Drachen abermals entgegen, doch auch dieses Mal sind alle Bemühungen vergebens und um sich eine kleine Verschnaufpause zu erwirken, opfert man dem Drachen eine ganze Rinderherde. Das hat den gewünschten Erfolg, doch die Ruhe währt nicht lange. He-Man versucht beim Geist von Grayskull nach einer Lösung, aber die Worte des Geistes sind nur allzu rätselhaft, doch mit ein wenig Überlegen können Man-At-Arms und He-Man die Worte deuten. Sie müssen Mer Man aufsuchen, der ein Amulett hat, welches sie ihm entreißen müssen, um gegen den Drachen zu bestehen. Es dauert auch nicht lange, bis sie Mer Man das Amulett entwendet haben. Kurz vor Grayskull fliegt Arkia ihnen entgegen und verlangt das Amulett. Da He-Man nicht weiß, was er mit dem Amulett machen, gibt er Arkia das Amulett. Daraufhin stellt sich heraus, daß Arkia ein Zwerg ist, der unter der Kontrolle Skeletor's stand, weil dieser ihr das Amulett abgenommen hat. Zudem ist der Drache ein Freund des Zwerg's und nachdem sie ihr Amulett zurückbekommen haben, ziehen beide friedlich ab und auch Teela und Orko tauchen wieder auf.

Mein Kommentar : Die erste Folge mit Adam und wie sollte es anders sein, auch hier muß er eine Abreibung von Teela einstecken. Zur eigentlichen Geschichte ist eigentlich nicht sehr viel zu sagen, da sie nicht sonderlich spektakulär ist. Das wird sicherlich auch daran liegen, daß Skeletor in dieser Folge keinen wirklichen Auftritt hat, was zeigt, wie wichtig der Herr der Unterwelt für die Geschichten im Motu-Universum ist. Insgesamt eine kurzweilige Unterhaltung ohne wirkliche Höhepunkte.